Beiträge zum Stichwort ‘ Konzept ’

Social Media Prisma: Jetzt in Version 4.0

3. Juli 2013 | Von
ConversationPrism_800x600

Das Conversation Prism wurde 2008 von Brian Solis und Jess3 entwickelt und seither stetig aktualisiert. Unsere Leser von PR im Social Web sind ihm bereits im ersten Kapitel Medien und Gesellschaft im Wandel auf Seite 32 begegnet (2. Auflage). Nun gibt es eine neue Version 4.0. Auffällig daran ist, dass die Blütenblätter einem moderneren Design
[weiterlesen ...]



Social Media Studie Schweiz: Nutzung der bedeutendsten Social Media Kanäle durch Schweizer Unternehmen

6. Juli 2012 | Von
Cap Gemini Studie 2012 Schweiz

Capgemini Consulting hat eine Studie zum Thema Social Media-Nutzung durch Schweizer Unternehmen durchgeführt. Im Focus waren insgesamt 57 führende Schweizer Unternehmen aus sechs Industrien, darunter befinden sich – logischerweise – etliche klingende Namen. Repräsentativ ist die Studie nicht, als Temperaturmesser reicht sie jedoch alleweil und ich publiziere sie auch, weil Erhebungen zum Schweizer Markt im Moment
[weiterlesen ...]



Studie: Schweizer Unternehmen machen Facebook.

14. März 2011 | Von
Social Media Studie Bernet Kunert Strategie

Kommt ein Mitglied Geschäftsleitung mit dem Auftrag: „Wir wollen Facebook“, sollten sich einem Profi, der etwas von konzeptioneller PR-Arbeit im Social Web versteht, alle Nackenhaare aufstellen. Und doch scheint es in der Realität so zu laufen, wie eine Studie für die Schweiz, die Bernet_PR basierend auf einer Umfrage von Barbara Kunert aufgearbeitet hat, zeigt. Befragt wurden
[weiterlesen ...]



PR im Social Web: das Handbuch für Kommunikationsprofis und Praktiker

3. März 2011 | Von
Cover Buch PR im Social Web mit eBook beschnitten

PR im Social Web ist bei Amazon zum Bestseller geworden und wird an Fachhochschulen als Standard-Werk eingesetzt. Wir haben das Buch zum dritten Mal komplett überarbeitet und mit neuen Studien und Praxisbeispielen erweitert:. Das Handbuch vermittelt mit konkreten Anleitungen und Checklisten Struktur für Kommunikationsprofis und Berufsleute, die ins Thema einsteigen möchten. Dazu sagt Katja Fürstenau von PR Plus: “Uneingeschränkt empfehlenswert für alle, die bislang nur wenig strategisch im Social Web unterwegs waren.” PR im Social Web ist gedruckt und als eBook im Buchhandel und online erhältlich. NEU ist es auch als Buch mit E-Book in einem Paket erhältlich (Buch, PDF, EPUB ohne DRM, Downloadcode im Buch).

Der Blick ins Inhaltsverzeichnis (pdf). Zu den Rezensionen und Bestellung.



Soziales Kapital: Gibt es Millionäre im Social Web?

12. August 2010 | Von
Netzwerkanalyse_Degree_1

Unternehmen können sich, aus welchen Gründen auch immer, gegen die Kommunikation im Social Web entscheiden. Nicht entscheiden sollten sie sich gegen das Monitoring (siehe dazu mein früherer Post), denn so abgedroschen es klingt, es ist wahr: Gesprochen wird ohnehin, ob mit oder ohne Mitwirkung. Doch wer spricht denn da? Und sind die Spiesse alle gleich
[weiterlesen ...]



Schweizer Umfrage: Wie verändern Social Media die PR?

16. Juni 2010 | Von
Information search

Social Media verändert die PR-Arbeit, dies zeigt eine Umfrage beim schweizerischen Harbour Club. Welches sind die wichtigsten Erkenntnisse? Die interne Kommunikation steht an erster Stelle und wird auch in drei Jahren noch dort sein. Face-to-Face-Kommunikation wird bis in drei Jahren zum wichtigsten Kanal und lässt Medienarbeit, Corporate Publishing und Social Media hinter sich zurück. Zudem
[weiterlesen ...]



Social Media Newsroom: Konzeptionelle Fragen

29. Mai 2010 | Von
Schaufenster_Schuhe_DSC_6251

Zurzeit wird im Social Web intensiv über den Social Media Newsroom (SMN) diskutiert: Was ist das? Was soll er leisten? Was gehört dazu? Aktuell läuft in Facebook eine Abstimmung über die 75 besten Social Media Newsrooms. Eine gute Sache, finde ich, denn die Macher haben uns so ein Schaufenster mit vielfältigen Lösungen aufgemacht. Ein interessanter
[weiterlesen ...]



Zuhören ist der Schlüssel …

22. Mai 2010 | Von
2 Männchen mit Fragezeichen und Ausrufezeichen

… zur erfolgreichen Beratung und Kommunikation. Diese beruht auf ungeteilter Aufmerksamkeit und echtem Interesse an den Anliegen des Gegenübers. “Märkte sind Gespräche”, diese längst zu Fleisch und Blut gewordene These aus dem Cluetrain-Manifest bezeichnet den kulturellen Wandel zwischen Unternehmen und Menschen. Ihr Unternehmen wird mit seinem Handeln und seiner Kommunikation wahrgenommen, beobachtet und beurteilt. An dieser
[weiterlesen ...]



“Ich blogge, also bin ich.” – Tatsächlich?

4. Februar 2010 | Von
Saftblog_de

Wenn ein Kunde eine Agentur aufsucht, dann will er meist eines: Eine Pressemitteilung verbreiten und besser heute als morgen in den auflagenstärksten Medien erscheinen. Es ist auch ganz normal, dem Kunden erst ein paar grundsätzliche Fragen zu stellen und herauszufinden, dass die erste Massnahme nicht ein Aussand ist, sondern dass erst noch Hausaufgaben anstehen. Diese
[weiterlesen ...]



Ohne Analyse keine Twitter-Strategie

12. Januar 2010 | Von
Social-Technographics-Leiter

Eine besondere Herausforderung von PR 2.0 ist es, die Dialoggruppen nach griffigen Kriterien zu analysieren. Demographische oder psychographische Segmentierungen greifen zu kurz. Hier muss eine Systematik her, die uns sagt, wo unsere Zielgruppen online sind und wie sie Social Media nutzen. Charlene Li und Josh Bernoff von Forrester Research haben dafür das Social-Technographics-Profile entwickelt, die Grundlage bildet
[weiterlesen ...]



Google+