Social Media: PR und Medienarbeit legen zu

2010 Jahr legen die Bereiche Markenkommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Customer Relationship Management (CRM) und Vertrieb/Sales in Social Media zu. Dies ergibt die Umfrage „Trend im Prozent“ des Bundesverbands Digitale Wirtschaft (BVDW).

Befragt wurden schwerpunktmässig Agenturen der digitalen Wirtschaft und Social Media-Spezialisten, also eher web-affin kommunizierende Menschen. Aus den fast 200 ausgewerteten Fragebögen geht denn auch klar hervor: 80% der Teilnehmer sehen die zunehmende Bedeutung der Kommunikation im Social Web. Online und Mobile-Budgets steigen zudem weiter.

Nachdem bisher primär die Marketingkommunikation den Vormarsch ins Social Web wagte, ziehen nun PR und Medienarbeit nach. Dass dem so ist, zeigt auch die in diesen Tagen wieder aufgeflammte Diskussion über Rolle und Aufbau von Social Media Newsrooms.

Jetzt werden erfahrene Social Media Experten gefordert, die zukünftig in Unternehmen gemeinsam mit den anderen Abteilungen bereichsübergreifend die unterschiedlichen Ziele eines Unternehmens umsetzen, so Patrick Wassel (Tribal DDB) und stellvertretender Vorsitzender der Fachgruppe Social Media im BVDW.

Ihre Meinung zum Thema

Die erforderlichen Felder sind mit * markiert. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2018 mcschindler.com
Unternehmensberatung für Online-PR und strategische Kommunikation

Neuste Beiträge in Ihre Mailbox

Verpassen Sie nichts mehr zu PR im Social Web, Online-PR und digitaler Kommunikation. Abonnieren Sie die Beiträge jetzt als Newsletter.