Rezension des Leitfadens „Herausforderung Intranet“

„PR begin at home“ und damit integrierte Kommunikation funktioniert braucht es ein gerüttelt Mass an internen Prozessen und Möglichkeiten zur Abstimmung. Viele Unternehmen betreiben zwar ein Intranet, verwalten hier aber vorwiegend Dokumente. Blogs, Wikis und Foren aber auch die Kommunikation in Echtzeit mit Chats und Instant Messaging gehören für viele Arbeitnehmer zum privaten Alltag. Herausforderung IntranetNicht so bei der Arbeit: Hier fehlen benutzerfreundliche Angebote für den unkomplizierten Austausch und die Vernetzung von Wissen weitgehend. Eine verpasste Chance!

Wer für sein Unternehmen die Potenziale digitaler Arbeitsmittel ausschöpfen will bekommt jetzt praktische Hilfe. Herausforderung Intranet: Zwischen Informationsvermittlung, Diskussionskultur und Wissensmanagement ist eine kompakte, gut verständliche und praxisnahe Anleitung zu Evaluation, Aufbau und Einführung von Intranets. Geschrieben haben sie der Intranet-Experte Stephan Schillerwein, die PR-Beraterin Stefanie Meier und Online-Kommunikator Daniel Lütolf. Ihr Ansatz ist ganzheitlich:

„Insbesondere die häufig anzutreffende Behandlung eines Intranets als IT-Projekt zur Einführung einer Standard-Software … passt nicht zum Charakter eines Intranets“.

Neben allen Elementen, die zur DNA eines Social Intranets gehören sprechen sie auch über über das empfehlenswerte Vorgehen für ein Intranet-Projekt, Change Management und die Notwendigkeit eines Organisationskonzepts. Zum Organisationskonzept gehören insbesondere:

  • Rollenmodelle, die Verantwortlichkeiten und Ressourcen festlegen,
  • eine Intranet-Governance mit den Richtlinien und Regeln zur Nutzung,
  • Leistungsindikatoren für die Erfolgs- und Fortschrittskontrolle und ein
  • Redaktionskonzept das nicht nur News im Fokus hat, sondern auch die „Überführung von Inhalten von einem Bereich in den anderen“ und damit eine wesentliche Brückenfunktion sicherstellt.

Spannend ist auch das konkrete Massnahmen-Paket für erfolgreiche Veränderungen, herunter gebrochen auf sechs Bereiche. Häufig werden Intranet-Projekte aus der Kommunikation oder aus dem Personal angestossen, diese Bereiche müssen auch weit über die Einführung hinaus am Steuer bleiben: „Die News sind das ‚Herzstück‘ der meisten bisherigen Intranets,“ ist der Befund aus einer Perikom-Studie. Herausforderung Intranet enthält zahlreiche Beispiele aus der Praxis, leider sind die Screenshots zu klein und leiden unter der Druckqualität. Abgerundet wird das Buch mit einer Checkliste zu den sechs Phasen eines Intranet-Projekts.

Ich empfehle die Lektüre der knapp 150 Seiten allen, die sich neu mit dem Thema beschäftigen, demnächst in ein Intranet-Projekt eingebunden werden oder es gar leiten. Die Autoren geben einen Blick ins Buch und stellen ein umfassendes Intranet-Glossar zur Verfügung.

Herausforderung Intranet
Zwischen Informationsvermittlung, Diskussionskultur und Wissensmanagement
Autoren: Stefanie Meier, Daniel Lütolf, Stephan Schillerwein
Kartonierter Einband (Kt)
Verlag: Springer Gabler (1. Auflage 26.01.2015)
ISBN: 978-3-658-05439-7
Preis: CHF 31.50 (Angaben ohne Gewähr)

Für die Schweiz: Bei meinem Kunden Ex Libris mit 20% Rabatt und portofrei bestellen.

Ihre Meinung zum Thema

Die erforderlichen Felder sind mit * markiert. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

© 2017 mcschindler.com
Unternehmensberatung für Online-PR und strategische Kommunikation

Neuste Beiträge in Ihre Mailbox

Verpassen Sie nichts mehr zu PR im Social Web und Online-Kommunikation. Abonnieren Sie die Beiträge jetzt per Mail.