Fachbuch: «PR 2.0: Kommunikation im Social Web»

PR erlebt mit der Kommunikation im Social Web eine Renaissance. Twitter, Facebook und Xing sind in aller Munde und der Durchbruch von Social Media in der Kommunikation steht bevor; PR entwickelt sich weiter zu PR 2.0. Zu diesem Thema hat Marie-Christine Schindler ein Fachbuch geschrieben. Dieses bietet PR-Profis, welche sich auf die Kommunikation im Social Web vorbereiten, Grundlagen und Arbeitshilfen. Das Buch ist im VDM-Verlag erschienen und auf den gängigen Online-Buchplattformen erhältlich.

PR 2.0: Was ändert sich konkret? Zunächst einmal der Begriff der Öffentlichkeit: öffentlich ist nicht mehr nur, was in der Zeitung steht. Neue Gatekeeper treten dank Social Media mit einer kräftigeren Stimme aufs Parkett. Die Menschen im Social Web erwarten von Unternehmen, dass sie sich auf den Dialog einlassen und ihrer Organisation auf diese Weise ein (menschliches) Gesicht geben. Das Realtime-Web beschleunigt die Kommunikation und fordert von Organisationen Anpassungen in Abläufen und Strukturen. Abgesehen davon bleibt die PR-Arbeit was sie war: eine bewusste, geplante und dauernde Bemühung, gegenseitiges Verständnis und Vertrauen aufzubauen. Alter Wein in neuen Schläuchen? Dieses Urteil fällt der Leser nach der Lektüre selbst. Das Buch richtet sich an alle, die sich auf die anstehenden Herausforderungen vorbereiten. Es bietet eine solide theoretische Grundlage aus neuester Literatur, Praxisbeispielen und handfesten Anleitungen zur Umsetzung.

Der Blick ins Buch

Rezensionen:

Rezensionen bei Amazon

PR-Doktor liest: Rezension von Dr. Kerstin Hoffmann

PR Journal: Rezension von Thomas Mavridis

Buch bestellen:

Ihre Meinung zum Thema

Die erforderlichen Felder sind mit * markiert. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ein Kommentar zu “Fachbuch: «PR 2.0: Kommunikation im Social Web»

© 2019 mcschindler.com
Unternehmensberatung für Online-PR und strategische Kommunikation

Neuste Beiträge in Ihre Mailbox

Verpassen Sie nichts mehr zu PR im Social Web, Online-PR und digitaler Kommunikation. Abonnieren Sie die Beiträge jetzt als Newsletter.