Ihre Meinung zum Thema

Die erforderlichen Felder sind mit * markiert. Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

8 Kommentare zu “Social Magazine: Ein neues Medium für die interne Kommunikation

  1. Das ganze Konzept des Social Magazine ist faszinierend, aber wie informiert man eine Belegschaft, deren Hälfte (Frontmitarbeitende aus Unterhalt und Montage) keinen Zugang zu PC und Intranet hat? Wir setzen zurzeit immer noch auf die klassische Form des Paper Magazine, das nach Hause gesandt wird und neben den Frontleuten so auch die Familien unserer Mitarbeitenden sowie jene im Ruhestand erreicht.

  2. Da würde mich die Meinung von KundK interessieren. Ich denke aber, dass durch die grössere Abdeckung mit Smartphones aber insbesondere Tablet PCs eine mobile Version ihren Dienst tun könnte. Die Wirkung der gedruckten Version zu Hause auf dem Stubentisch ist aber wohl weiterhin nicht zu unterschätzen.

© 2015 mcschindler.com
Ihre Agentur für Public Relations, Online-Strategie und Ausbildung